Tipps und Tricks zum Angeln

aber Vielleicht fällt ja hierzu auch jemanden ein Kommentar in meinem Gästebuch ein......... dann
 

Gästebuch anklicken.

Aus Fisch und Fang10/2003:

Barsche sind in vielen Gewässern häufig. Mit ihnen kann man feinfühliges Twistern üben und lernen!

 

26,5 Pfund Schuppi, natürlich auf Boilie
besonders fruchtige Aromen sind bei uns immer angesagt! Bilanz nach 3 Novembernächten (2001): 1x10Pfund, 1x13Pfund, 1x15Pfund, 1x20Pfund, 1x26,5Pfund. Alles mit Eurobaits......., bei mir zu beziehen (anrufen!)
Große Forellen lassen sich im Frühjahr in Forellenseen besonders
gut mit Spinnern und Blinkern fangen. Ab Wassertemperaturen von ca. 10 Grad greifen sie auch schnell geführte Meerforellenblinker an.
Dieses 60cm lange und 3kg schwere Exemplar wurde mit einem 8g Loke von Falkfish gefangen.
Falkfish hat übrigens seine Meerforellenblinker von vorneherein mit 2. Sprengring und superscharfen VMC-Drillingen versehen. Lästiges ummontieren der Blinker mit blutigen Fingern entfallen hier.

Auch Barsche mögen Falkfish....

erhältlich im Onlineshop (Falkfishbox)!

...und Dank der guten Flugeigenschaften des "Loke" von Falkfisch sind sie auch noch auf große Entfernung vom Ufer erreichbar

 

Der Tip für den Elbebereich:

Die abgebildete Raubfischmontage ist besonders dort geeignet, wo die Wollhandkrabbe vorkommt.
Den gefräßigen Vielbeinern wird es durch Auftrieb schwer gemacht, sich über den Köder herzumachen.
Die Schnur sollte dabei gestraft sein.

Für Sparsame:

Die Montage eignet sich besonders in Fließgewässern, ist leicht zu beschaffen und kostet fast nichts.

Das Wichtigste: Sie funktioniert!
 
 
 
 

Kontakt für weiter Tips: 

Helmut.Zerrath@A-PaS.de

Zu den aktuellen Kursangeboten: www.angelschule.info

Als weiteres Angebot: geführte Wanderungen im Naturpark Elm-Lappwald/Deuregio Ostfalen www.wandern-angeln.de

Neu! Jetzt auch mit Online Angelshop: Bewährtes an Ködern und Gerät aus der Angelschule!!

Online Angelshop: Zum A-PaS-OnlineShop: hier klicken!!

Zuletzt aktualisiert am 11.03.2005

Impressum